direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wohnen

Lupe [1]

Im Studentenwohnheim

Das Studierendenwerk [2] vermietet berlinweit ca. 9.500 Wohnheimplätze. Diese reichen von möblierten oder unmöblierten Einzelapartments über WG-Zimmer bis hin zu Wohnungen und sind sehr stark nachgefragt.

Für einen Wohnheimplatz können Sie sich online im Wohnheimportal [3] des Studierendenwerks bewerben. Voraussetzung ist die Immatrikulation an einer Berliner Hochschule. Sind in den von Ihnen bevorzugten Wohnheimen alle Plätze belegt, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch beim InfoCenter [4] des Studierendenwerks.

Auf dem freien Wohnungsmarkt

Die meisten Studierenden suchen sich individuell eine Wohnung oder ein WG-Zimmer. Anzeigen finden Sie online. Eine kleine Auswahl von Portalen hat die Betreuung für internationale Studierende [5] der TU zusammengetragen.

Auch das Studierendenwerk betreibt eine Wohnraumbörse und weitere Angebote [6], in der Sie nach Wohnungen und Wohnheimen o.Ä. in der Berlin suchen können.

Mit Wohnberechtigungsschein

Einen Wohnberechtigungsschein [7] benötigen Sie, wenn Sie eine der relativ günstigen mit öffentlichen Mitteln geförderten Sozialwohnungen haben wollen. Nähere Informationen zu Voraussetzungen und Anträgen erhalten Sie beim Wohnungsamt [8] des Bezirks, in dem Sie wohnen, bzw. einem Wohnungsamt Ihrer Wahl, wenn Sie in Berlin noch nicht polizeilich gemeldet sind.

Wohnheime des Studierendenwerk

InfoCenter studi@home
(030) 93939-8990
Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin
Raum Mensafoyer
wohnen@stw.berlin.de [9]
Webseite [10]

Studentische Beratung

Betreuung internationaler Studierender
+49 (0)30 314-24359
Hauptgebäude
Raum H 51
binstud@international.tu-berlin.de [11]
Webseite [12]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008